Die Akademie Waldschlösschen steht für Akzeptanz von sexueller und  geschlechtlicher Vielfalt und fördert in ihrer Bildungs- und Vernetzungsarbeit deren Sichtbarkeit und gesellschaftliche Teilhabe. Ihre Bildungsarbeit mit intersektionalem Ansatz dient der Stärkung von Selbstbewusstsein, geschlechtlicher Selbstbestimmung und Identitäten und bietet einen offenen Raum der Reflexion ihrer historischen und gesellschaftlichen Bedingtheit, der Kritik an der herrschenden Heteronormativität und Ungleichheit in unserer Gesellschaft.

Durch das Modellprojekt "Akzeptanz für Vielfalt - gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit" im Bundesprogramm "Demokratie leben!" gelingt es der Akademie flächendeckend ein gesamtgesellschaftliches Bündnis für Akzeptanz für Vielfalt aufzubauen.


Abschlussveranstaltung „Hochschule lehrt Vielfalt!“

Save the Date!

29. November 2019
16:00 bis 19:30h Programm, anschließend Vernetzung und offener Ausklang
Aula der TU Braunschweig, Pockelsstr. 11,
38106 Braunschweig

Programm folgt im Oktober

Mittelpunkt der Veranstaltung ist unser Markt der Möglichkeiten: An interaktiven Ständen kann ein Einblick in Materialien und Methoden der BZG-Projekte „Hochschule lehrt Vielfalt!“ und „Gender-Lehrmaterialien für Schule und Bildung“ gewonnen werden. Geboten wird u.a. ein queeres Quiz, Unterrichtsbausteine und eine Bücherkiste. Weitere Infostände geben Einblick in die Projektelandschaft in Braunschweig bzw. Niedersachsen, die für Veranstaltungen an der Schule zur Verfügung stehen: Angefragt werden u.a. SCHLAU, Queer Teachers Braunschweig und Valente.
Der offene Ausklang bietet Gelegenheit für Diskussionen und zur Vernetzung. weiter...


Broschüre: „Schule lehrt / lernt Vielfalt. Praxisorientiertes Basiswissen und Tipps für Homo-, Bi-, Trans- und Inter*freundlichkeit in der Schule“

Die Broschüre steht nun auch wieder in einem Nachdruck als gedruckte Publikation zur Verfügung. Der im Rahmen von „Hochschule lehrt Vielfalt!“ – Forschungsstelle des Modellprojektes „Akzeptanz für Vielfalt!“ der Akademie Waldschlösschen im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des BMFSFJ - von Annika Spahn und Juliette Wedl herausgegebene Band  bietet Informationen rund um sexuelle und geschlechtliche Vielfalt für Lehrkräfte, Sozial­arbeiter*innen, Schulleitungen, Elternvertretungen, Schüler*innenvertretungen und Universitäten.

Schule lehrt / lernt Vielfalt. Praxisorientiertes Basiswissen und Tipps für Homo-, Bi-, Trans- und Inter*freundlichkeit in der Schule

Wir verschicken gerne ein Exemplar nach Zusendung einer Briefmarke im Wert von 2,70 €.


2. Auflage Rezensionsband: „Akzeptanz von klein auf!“

Die erweiterte Broschüre für Fachkräfte der frühkindlichen Bildung und Erziehung enthält nun rund 90 Empfehlungen für Kinderbücher unterschiedlicher Altersklassen. Ziel ist pädagogischen Fachkräften und Erzieher*innen Empfehlungen und Anregungen zu geben anhand von Bilderbüchern und diversitätssensiblen Geschichten den vielfältigen Lebensweisen der Kinder in ihren pädagogischen Kontexten gerecht zu werden. Einführend enthält der Rezensionsband einführende Fachtexte zur Arbeit mit diversitätsbewussten Kinderbüchern und einen breiten Glossar zur Einführung in die Begriffe sexueller und geschlechtlicher Vielfalt.

Akzeptanz für Vielfalt von klein auf! Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Kinderbüchern. Ein Rezensionsband. 2. Auflage

Wir verschicken gerne ein Exemplar nach Zusendung einer Briefmarke im Wert von 2,70 €.


weitere Veranstaltungen des Modellprojekts ...